Grosse Halle

Feb 02
15
28
29
Mär 01
07
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Apr 02
03
04
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 12
29
30
31
Jun 01
07
Sep 01
Archiv
hochgehobene*r
Fr. 18. – Mo. 21. Okt. 2019 / Tanz

hochgehobene*r

Frauen tanzen auf Spitze, Männer heben und stützen sie. Frauen bekommen Blumen, Männer begleiten sie von der Bühne – und warum nicht umgekehrt? Wenn Männer immer Kavaliere sind, müssen Frauen dann immer schwach sein? Ist hoch heben manchmal eher runter drücken? Welche Bewegungen gelten warum als „typisch männlich“ oder „typisch weiblich“? Und wie wirken sich Geschlechtererwartungen auf die tägliche Arbeitsbeziehung im Tanz aus? hochgehobene*r beschäftigt sich mit geschlechterspezifischen Stereotypen im Tanz und sucht einen Ausweg aus der Reproduktionssuppe alter Klischees.

Infos: www.marcelleemann.ch www.grossehalle.ch

Eine Koproduktion von Marcel Leemann Physical Dance Theater und Grosse Halle Reitschule Bern

Fr 18. Oktober/ Sa 19. Oktober und So 20. Oktober jeweils 20 Uhr

Reservation: marcelleemann@gmail.com
oder Abendkasse
20.-/ 25.-

Tänzer*innen: Jack Widdowson, Rubén Garcia Arabit, Yusimi Moya
Rodriguez, Angela Demattè, Mare-Blue Sahiti, Vanessa Lara Wüthrich
Choreographie / Bühne: Marcel Leemann
Dramaturgie / Text: Nicolas Streit / Soraya Hug
Musik: Lorin Brockhaus
Kostüm: Myriam Casanova
Licht: Pascal Pompe
Produktionsleitung: Vera Mosimann
Administration: Daniela Burn - von Gunten
Trailer:Kristian Breitenbach

Info: www.marcelleemann.ch

hochgehobene*r, DSC02271
hochgehobene*r, DSC02286
hochgehobene*r, DSC02328
hochgehobene*r, DSC02351
hochgehobene*r, DSC02335
hochgehobene*r, DSC02353
hochgehobene*r, DSC02364